The Dead Daisies: Neue Single ›Like No Other‹ mit Videospiel

-

The Dead Daisies: Neue Single ›Like No Other‹ mit Videospiel

- Advertisment -

Die Dead Daisies legen die Latte ein Stück höher. So wird ihr letztes Album HOLY GROUND nicht nur von herkömmlichen Musikvideos begleitet, sondern von einem eigenem Spiel. Begonnen wurde das Ganze mit dem Video zu ›Bustle And Flow‹, bei dem man der Protagonistin Daisy folgt, die – klar, durch Daisyland läuft. Und die Story geht nun weiter im Video zu ›Like No Other‹, ein Track, auf dem Drummer Tommy Clufetos (unter anderem Black Sabbath, Ozzy Osbourne, Alice Cooper, Rob Zombie) zu Gast ist.

Wem das noch nicht genug ist, der kann sich das Spiel „Daisys Revenge“ für das Smartphone herunterladen und Daisy weiter folgen. Begleitet wird sie vom Album HOLY GROUND, das im Hintergrund zu hören ist. Epic Games haben das Spiel und auch das dazugehörige Video entwickelt und produziert. Auf deren Konto geht bereits der Erfolg des Spiels Fortnite. Und um auch das Daisy-Universum weiter auszubreiten, sollen Elemente auch in den Live-Shows eingebaut werden. In Amerika sind für Juni schon die ersten Konzerte geplant. Und auch über eine entsprechende TV-Serie wird schon gemunkelt. Es bleibt abzuwarten, wo die Reise für Daisy und The Dead Daisies hinführt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Das Neueste

Rückblende: Otis Redding mit ›(Sittin’ On) The Dock Of The Bay‹

Geschrieben von Redding und seinem Gitarristen und Produzenten Steve Cropper, wurde der Song zu einem der langlebigsten Hits von...

Meilensteine: The Tubes

Juni 1975: Fulminantes LP-Debüt mit der Hymne ›White Punks On Dope‹ erscheint Als die Nina Hagen Band 1978 mit ›TV-Glotzer‹...

Todd Rundgren: Der Universal-Wizard

Ist Todd Rundgren nicht in erster Linie Musiker? Schon, aber auch als einfallsreicher Produzent hinterließ er tiefe Spuren, ebenso...

Das letzte Wort: Dave Wyndorf

64 und kein bisschen leise – der Kultstar aus New Jersey legt mit Monster Magnet dieser Tage eine Covers-Platte...
- Werbung -

The Kinks: Wir gegen die

Es tut gut zu wissen, wer der Feind ist. Die Kinks spüren das, als sie vor 50 Jahren ihr...

Die fünf Gesichter von Deep Purple: Don Airey

„Onkel Don“ – so nennen seine Bandkollegen Don Airey manchmal, und es ist nicht schwer zu begreifen, warum. Der...

Pflichtlektüre

Deep Purple: Erster Clip aus neuer DVD „Live In Verona“ veröffentlicht

Deep Purple haben einen ersten Ausschnitt aus ihrem kommenden...
- Advertisement -

Das könnte dir auch gefallen
Für dich empfohlen