Reviews

The Black Crowes – SHAKE YOUR MONEY MAKER (30th Anniversary)

Geschwisterliebe Als die Black Crowes 1990 ihren Erstling SHAKE YOUR MONEY MAKER auf die Fans losließen, stand die Rockgitarre insbesondere in den USA noch ganz...

Review: Alice Cooper – DETROIT STORIES

Unser Interview mit Alice Cooper lest ihr in der aktuellen Ausgabe von CLASSIC ROCK! Man kann sich ja bekanntlich neu erfinden, aber kann man sich...

Review: Joanna Connor – 4801 SOUTH INDIANA AVENUE

Joe Bonamassa, der moderne Säulenheilige des Blues, betreibt ein neues Förderprogramm. Unter seinem Indie-Labelbanner „Keeping The Blues Alive“ hat er sich diesmal um die...

Review: Willie Nelson – THAT’S LIFE

Willie Nelson huldigt nach MY WAY erneut seinem einstigen Kumpel Frank Sinatra Eine Country-Legende ehrt eine Jazz-Legende – mehr Crossover geht kaum. Doch im Falle...

Review: Langhorne Slim – STRAWBERRY MANSON

Sean Scolnick wurde 1980 in Langhorne, Pennsylvania, geboren. Damit wäre die Sache mit seinemKünstlernamen schon mal geklärt. Seit 2004 veröffentlicht er als Langhorne Slim...

Review: Foo Fighters – MEDICINE AT MIDNIGHT

Doppeltes Jubiläum 25 Jahre Foo Fighters und mit MEDICINE AT MIDNIGHT hat die Truppe um Tausendsassa Dave Grohl ihr insgesamt zehntes Studiowerk fertiggestellt. Zwei Jubiläen,...

Review: Michael Schenker Group – IMMORTAL

Zu seinem 50. Jubiläum als Pro kredenzt uns Deutschlands erster international erfolgreicher Rockstar mitIMMORTAL ein durch die Bank krachendes Album. Angefangen bei den Songs...

Review: Don Marco & die kleine Freiheit – GEHST DU MIT MIR UNTER

Der Wahlmünchner Markus Naegele geht hauptberuflich einer Tätigkeit nach, die zwar mit Kultur, doch nicht mit Musik im engeren Sinne zu tun hat; das...

Review: The Dead Daises – HOLY GROUND!

Wechsel erfolgreich! Sängerwechsel bei etablierten Bands sind ja immer so eine Sache. Bei Judas Priest und IronMaiden hat es eher weniger, aber bei Van Halen...

Review: JOHNNY CASH AND THE ROYAL PHILHARMONIC ORCHESTRA

Johnny Cash in feinem Zwirn? Geht das? Jedenfalls besser als gedacht, wie das neu zusammen-gedrechselte Album JOHNNY CASH AND THE ROYAL PHIHARMONIC ORCHESTRA beweist....

Review: Jimi Hendrix Experience – LIVE IN MAUI

Gegen den Wind: zwei bis dato unveröffentlichte Live-Sets auf Hawaii samt Dokumentation. Unsere Empfehlung der Woche. Seit 50 Jahren hält sich die Mär, Jimi Hendrix...

Review: Elvis Presley – FROM ELVIS IN NASHVILLE

Fünf Tage und Nächte: legendäre Nashville Sessions im Naturzustand auf vier Silberlingen. Empfohlen von CLASSIC ROCK. Seinem sensationellen Comeback 1968/69 mit dem NBC TV-Special „Elvis“,...

Review: AC/DC – POWER UP

Das Jahr, in dem AC/DC POWER UP veröffentlichten... Mit einem großen Versprechen eröffnen AC/DC ihre neue Platte. "I got the power to electrify, make it...

Review: Mr. Bungle – THE RAGING WRATH OF THE EASTER BUNNY DEMO

Alles in einem! Es gibt ja bekanntlich nichts, was Faith-No-More-Frontmann Mike Patton nicht schon ausprobiert hätte, der Groove-lastige Crossover-Metal seiner Stammband, Filmscores, Avantgarde- und Instrumental-Epen,...

Review: Kadavar – THE ISOLATION TAPES

Die kauzige Seite von Kadavar Wer kann es ihnen verdenken. Keine Konzerte, keine Festivals, keine Reisen und somit auch keinerlei neuer Input für Berlins fleißigste...

Review: Bruce Springsteen – LETTER TO YOU

Ein Album über die transzendierende Macht des Rock’n’Roll mit nostalgischen Stücken, politischen Anspielungen und drei Songs von früher... Es geht ganz ruhig los. ›One Minute...